Category Archives: Freiwillige

Kleidung im 15. Jahrhundert

Hier findet ihr verschiedene Aufsätze zu Kleidung im 15. Jahrhundert:

Kostümgeschichte und Kostüme

Hier findet ihr Kleiderordnung aus dem Mittelalter aus verschiedenen Städten, geordnet von der ältesten zur jüngsten.

Planung der Einsätze

Hier findet ihr den aktuellen Einsatzplan als PDF:

Und hier die aktuellen 2-Wochen-Übersichten aller Veranstaltungen (Freiwilligen-Einsätze, Führungen, etc.) pro Standort:

Achtung: Kurzfristige Änderungen vorbehalten! (Führungen, Vermietungen, etc.)

Zu euren Einsatzzeiten: Bitte beachtet die Spalte „Kasseninfo“. Falls dort nichts steht, findet ihr die Startzeit in der ersten Spalte.

Porzellan Schloss Wildegg – Freiwillige

Die Porzellan Gastgeber*innen heissen die Besucher*innen im thematisch passenden Rahmen des neuen Esszimmers willkommen und lenken ihr Augenmerk mithilfe eines Hands-on-Angebots auf die ausgestellte Porzellansammlung. Sie vermitteln Wissen zum Porzellan, seiner Bedeutung für Schloss Wildegg, seiner Entstehung und seiner Verwendung.

Factsheet_SW_Porzellan_2020

„Handarbeit um 1900“ Schloss Wildegg – Freiwillige

Im Zentrum des Angebots steht die Vermittlung alten Handwerks. Ziel ist es, den Besucher*innen vergessenes Handwerk näher zu bringen und sie auch gleich selber Hand anlegen zu lassen. So können die Besucher*innen und Kinder sich im Spinnen oder Klöppeln versuchen.

Factsheet_SW_Textilprojekt_2020

„Mittelalterliche Handarbeiten“ Schloss Lenzburg – Freiwillige

Durch das Herstellen von mittelalterlichen Kleidungsstücken in Handarbeit können zum einen hochwertige Ausstattungsgegenstände für das Freiwilligenprogramm geschaffen werden, zum anderen bietet dieses Projekt die Möglichkeit, die Herstellung von Kleidungsstücken von Hand an unsere Besucherinnen und Besucher zu vermitteln.

Factsheet_SL_Mittelalterliche-Handarbeiten_2020

„Freiwillige im Garten“ Schloss Wildegg – Freiwillige

Das Freiwilligenangebot im Garten von Schloss Wildegg ist eines der Schwerpunktprojekte des Freiwilligenprogramms für die Projektphase 2017-2020. Ziel der Freiwilligeneinsätze ist es die Gartenanlage zu beleben und mitzugestalten.

Als Garten-GastgeberIn (GGA) kann man sich entweder der Bepflanzung und Pflege des Kräuterbeetes widmen oder unsere Besucher*innen im Rahmen eines Mitmachangebots beim Einkochen verschiedener Früchte und Gemüse anleiten. Zusätzlich können alleine kleinere anfallende Arbeiten verrichtet werden oder man kann den Gärtner*innen auf Schloss Wildegg zur Hand gehen und sie bei ihren Einsätzen unterstützen – entweder bei alltäglichen Arbeiten oder bei grossen Pflanz- und Gartenaktionen, bei denen viele Beteiligte im Einsatz sind. So wird die Möglichkeit geschaffen, unseren Garten auf neue Art zu erleben und, was mindestens so wichtig ist, ihr werdet dem Garten auf gestalterischer wie auf persönlicher Ebene ein neues Gesicht verleihen.

Fact-Sheet_SW_Freiwillige-Garten_2020